Angebote zu "Freiburg" (187 Treffer)

Kategorien

Shops

BUILDERING-SPOTS - Bergsport
Top-Produkt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klettern und Bouldern an Bauwerken nennt man Buildering. Dabei handelt es sich meist um öffentliche Bauwerke, an denen legal geklettert wird. Buildering ist eine Möglichkeit, den städtischen Raum für mehr zu nutzen als Wohnen, Arbeiten und Spazierengehen. Der Ansatz von Buildering ist, ausgewählte Bauwerke, Brücken und Mauern als Kletter- und Boulder-Spots zu nutzen. Einen besonderen Reiz bieten die vielfältigen Strukturen und Materialien, die man greift. Udo Neumann (langjähriger DAV Bundestrainer des deutschen Nationalkaders Bouldern) beschreibt die Attraktivität von Buildering in seinem Kommentar wie folgt: „Buildering ist für jeden Kletterer eine wertvolle Bereicherung und für Menschen, die sich bis jetzt nur an ergonomischen Plastik festgehalten haben, ganz besonders. Das Buildering oft an abgefahrenen Orten stattfindet, an denen man sich sonst weniger aufhält, macht die ganze Sache noch besser!“ Statt immer mehr Kletterhallen zu bauen, ist Buildering eine Alternative im Freien, um den steigenden Zahlen begeisterter Sportler Raum zum Klettern sowie Bouldern zu geben und dabei gleichzeitig die Natur zu entlasten. Durch ortsnahes Buildering entfallen lange Anreisen mit dem Auto zum Fels, und der große Ansturm von Menschen auf die lokal meist begrenzt verfügbaren natürlichen Kletter- und Boulder-Felsen kann entzerrt werden. Das Buch Buildering-Spots ist in zwei Teile unterteilt: Zum einen enthält es Informationen und Hintergründe zur Sportart Buildering für alle Interessierten und alle, die es ausprobieren möchten. Dabei gibt es Kapitel zum Sport selbst und seiner Geschichte, der Gesetzeslage, der Vorreiterrolle des Deutschen Alpenvereins (DAV) sowie einen Kommentar von Udo Neumann, unterlegt mit Fotos. Darüber hinaus werden aktuelle Projekte und Chancen für die städtische Sportentwicklung vorgestellt sowie Möglichkeiten, die zunehmende Naturbelastung durch den Kletter- und Bouldersport mit Buildering zu reduzieren. Zum anderen ist das Buch ein städtischer Kletterführer, also ein Builderingführer, mit etwa 200 Buildering Kletter- und Boulder-Spots in 61 Städten. Bis auf wenige Ausnahmen befinden sich die Spots in Deutschland. Die Spot-Beschreibungen beinhalten Koordinaten, Adressen, Beschreibungen, ggf. Routen inkl. Schwierigkeitsgrad und Bildmaterial. Zusätzlich wird auf verfügbare Videos der Spots und der Begehungen hingewiesen. Dabei sind nicht nur Metropolen wie Köln, Frankfurt, Hamburg, Berlin oder München vertreten, sondern auch untypische Orte zum Klettern und Bouldern wie Husum oder extravagante wie Barcelona. Überall finden sich Buildering-Spots. Dabei können die beschriebenen Spots auch als Inspiration für die individuelle Erschließung neuer Spots durch andere Sportler hilfreich sein, um geeignete Orte und Strukturen selbst zu erkennen und zu erschließen. Die Vielfalt beim Buildering zeigt sich an Spots wie einem Studentenwohnheim inkl. Fassaden-Kletteranlage oder zentral in Innenstädten gelegenen Bunker-Anlagen mit Kletterpark. Ein besonderes Highlight sind die Deep Water Buildering-Spots (DWS), die es bereits in Hamburg, München, Frankfurt am Main, Wiesbaden und Paulsdorf bei Dresden gibt. Zu den Städten mit dokumentierten Spots gehören: Aachen, Bad Arolsen, Bad Münster am Stein, Bad Neustadt, Bamberg, Bergheim, Berlin, Bingen am Rhein, Chemnitz, Dietfurt, Duisburg, Dresden, Emmering, Fehmarn, Fellbach, Flörsheim, Frankfurt am Main, Freiburg, Freising, Göttingen, Gräfendorf, Greven, Hamburg, Handorf, Husum, Kalkar, Kaufbeuren, Karlsruhe, Köln, Konz, Krefeld, Leipzig, Mainz, Mannheim, Marxen, München, Münster, Neuenkirchen, Nordstrand, Nürnberg, Paulsdorf, Passau, Schwarzenberg, Senden, Sprakel, Steinfurt, Stuttgart, Sünderlügen, Telgte, Waiblingen, Weinheim, Wiesbaden, Worms, Würzburg, Enschede, Innsbruck, Wien, Glasgow, Blenio, Fribourg und Barcelona.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Schott Warm Up Your Choir Chornoten
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

22 komplette Einsingprogramme Es geht nicht ohne: Vor jeder guten Probe, vor jedem gelungenen Konzert steht ein gelungenes Warmup. Dafür braucht es Motivation, Abwechslung, Methodenreichtum und Fantasie. Genau hier setzt dieses Buch an: In kompakter und anschaulicher Form bietet Warm Up Your Choir 22 komplette Einsingprogramme mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Egal ob Popchor, Kantorei oder Profi-Formation – Warm Up Your Choir hält für jeden Chor das passende Angebot an Körper-, Atem- und Singübungen bereit. Das Beste daran: Dieses Buch ist vorbereitungslos einsetzbar – einfach aufschlagen und loslegen. Über den Autor: Auf dem Gebiet Komposition/Arrangement ist Gröger Autodidakt und war 1989 Preisträger im Internationalen Kompositionswettbewerb in Berlin. Er arrangiert und komponiert einen Großteil des Jazzchor-Freiburg-Repertoires, veröffentlichte bei Ricordi und schrieb Auftragswerke für die Swingle Singers, die Bamberger Symphoniker, das WDR-Rundfunkorchester und die Nordwestdeutsche Philharmonie. Als Gastdirigent leitete Bertrand Gröger das Philharmonische Orchester Freiburg mit seiner Komposition "der und die (das)" für Orchester, Jazzchor und Band sowie auf dem UNO "Festival Mondial des Enfants" den 2000 Mitglieder zählenden Weltkinderchor aus 115 Nationen. Bei einem gemeinsamen Projekt mit Bobby McFerrin im Rahmen des "Stimmen"-Festivals leitete Gröger dessen Kompositionen. Gröger ist Dozent an der Popakademie Mannheim und leitet dort den Chor der Hochschule. Er war viele Jahre Gesangsdozent an der Jazz- und Rockschule Freiburg und Lehrbeauftragter für Jazz-Pop-Rock-Chorleitung an der Musikhochschule Würzburg. Er gab Chorleiter- und Chorsängerworkshops u. a. an den Musikhochschulen in Saarbrücken, Freiburg und Frankfurt a. M., der Landesakademie Ochsenhausen und dem AMJ ("Arbeitskreis Musik in der Jugend") sowie der Europäischen Jazzakademie. Als Juror ist Bertrand Gröger bei deutschen und internationalen Chorwettbewerben Chornoten

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
51,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band zwischen dem 05. und 15. Oktober auf fünf Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
51,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band zwischen dem 05. und 15. Oktober auf fünf Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
47,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band zwischen dem 05. und 15. Oktober auf fünf Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
48,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band zwischen dem 05. und 15. Oktober auf fünf Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Machine Head - Burn My Eyes: 25th Anniversary Tour
50,15 € *
zzgl. 5,95 € Versand

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?,und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, kommen Machine Head zu einer besonderen Tournee nach Deutschland: Im Rahmen ihrer ?Burn My Eyes 25thAnniversary Tour? wird die Band zwischen dem 05. und 15. Oktober auf fünf Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben spielen.Machine Head zählen prinzipiell zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal ? und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland über drei Millionen Einheiten verkaufen.Gleich mit ihrem Debüt ?Burn My Eyes?erlangten Machine Head1994 weltweite Anerkennung und revitalisierten den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien ? kaum ein Land, in dem das Album nicht in die Top 30 der Charts eingestiegen wäre. Auch die Nachfolger ?The More Things Change?? (1997), ?The Burning Red? (1999), ?Supercharger? (2001), ?Through The Ashes Of Empires? (2003) ?The Blackening? (2007) und ?Unto The Locust?(2011), ?Bloodstone & Diamonds? (2014) sowie das bislang letzte Album ?Catharsis? von 2018 fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder, Tendenz stetig steigend. Für ?The Blackening? erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie ?Best Metal Album?.Nach so vielen Jahren ist es für Machine Headnun an der Zeit für eine Rückschau. Die kommende Tournee steht ganz im Zeichen ihres Debütalbums ?Burn My Eyes?, welches die Band auf ihren Konzerten in Freiburg, Würzburg, Leipzig, Bochum und München in voller Länge spielen wird ? neben einer Auswahl von Songs der anderen Alben. Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Bruns, P. V.: Beiträge zur Klinischen Chirurgie...
41,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Beiträge zur Klinischen Chirurgie, Vol. 38, Titelzusatz: Mitteilungen aus den Chirurgischen Kliniken zu Amsterdam Basel Breslau Budapest Freiburg Genus Heidelburg Innsbruck Königsberg Leipzig München Prag Rostock Strassburg Tübingen Würzburg Zürich, Autor: Bruns, P. V., Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: MEDICAL // Surgery // General, Rubrik: Innere Medizin // Chirurgie, Seiten: 936, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 1227 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Bruns, P. V.: Beiträge zur Klinischen Chirurgie...
45,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Beiträge zur Klinischen Chirurgie, 1903, Vol. 37, Titelzusatz: Mitteilungen aus den Chirurgischen Kliniken zu Amsterdam, Basel, Breslau, Budapest, Freiburg, Genua, Heidelberg, Innsbruck, Königsberg, Leipzig, München, Prag, Rostock, Strassburg, Tübingen, Würzburg,, Autor: Bruns, P. V., Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: MEDICAL // Surgery // General, Rubrik: Innere Medizin // Chirurgie, Seiten: 1060, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 1388 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Bruns, P. V.: Beiträge zur Klinischen Chirurgie...
67,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.03.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Beiträge zur Klinischen Chirurgie, 1903, Vol. 37, Titelzusatz: Mitteilungen aus den Chirurgischen Kliniken zu Amsterdam, Basel, Breslau, Budapest, Freiburg, Genua, Heidelberg, Innsbruck, Königsberg, Leipzig, München, Prag, Rostock, Strassburg, Tübingen, Würzburg,, Autor: Bruns, P. V., Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: MEDICAL // Surgery // General, Rubrik: Innere Medizin // Chirurgie, Seiten: 1058, Informationen: 78:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Blue Cloth w/Jacket on White w/Gloss Lam, Gewicht: 1553 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot